Beelitzer Heilstätten - Das Alpenhaus

Das Alpenhaus wurde zwischen 1898 bis 1930 errichtet. Bauträger war die Landesversicherungsanstalt Berlin. Es sollte als Lungenheilanstalt für Frauen dienen. Den Namen erhielt es wegen den westlich des Gebäudes liegenden “Beelitzer Alpen”. Diese Hügellandschaft entstand aus dem Bauaushub der Beelitzer Heilstätten. Das Alpenhaus war das einzige separate Großgebäude der BeelitzerWeiterlesen

Loading